vhs Miltenberg


<<

Blättern

Suchen:



und




  = Themenbereich
 
= ausreichend frei
 
= fast belegt
 
= voll belegt
 
= bereits beendet



Vorschau:

1 Woche

2 Wochen

3 Wochen

4 Wochen



Das Programmheft
im PDF-Format



©
vhs Miltenberg

Startseite >> Gesamtprogramm >> Kulturprogramm der vhs Miltenberg

Vorträge in Zusammenarbeit mit dem Universitätsbund Würzburg
 

Der Universitätsbund Würzburg, die 1921 gegründete Fördergesellschaft der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, un-terstützt Forschung und Lehre an der Universität durch Förderung ausgewählter Projekte, für die staatliche Mittel nicht zur Verfügung stehen. Ziel der Vortragsreihen des Universitäts-bundes ist es, Forschung und Wissenschaft "nach außen zu tragen" und damit vor Ort eine Teilhabe am aktuellen Forschungsgeschehen zu ermöglichen. Mitglieder Informationen zum universitären Geschehen und dem, was die Universität an Forschung und Lehre leistet und an Dienstleistungen bereitstellt sowie Zugang zu allen vom Universitätsbund geförderten Veranstaltungen wie Vorträge, Institutsbesichtigungen, Ausstellungen und Konzerte. Weitere Informationen bietet die Internetseite des Universitätsbundes: www.unibund.de

non scholae, sed vitae? Was man von Seneca über das Lernen lernen kann
(Miltenberg)

Do. 28.09.2017
 

Die Verstaatlichung der Reformation: Die entscheidende Bedeutung der Reichsgesetzgebung für die Reformation in Deutschland
(Miltenberg)

Mi. 15.11.2017
 

Was macht ein Bild zur Ikone? Grundlagen und Bedeutung ostkirchlicher Bilderverehrung
(Miltenberg)

Di. 05.12.2017
 

Gelehrte Narreteien. Das "Narrenschiff" (1494) von Sebastian Brant
(Miltenberg)

Mi. 17.01.2018